Weihnachtszeit - Plätzchenzeit

00:41

Überall durftet es nach nach Weihnachten. Es durftet nach Lebkuchen, Glühwein, Honig und ...


Plätzchen.

Shorty & Ivy haben sich schon mal in Schale geworfen und wir haben einige Vorbereitungen getroffen - denn es sind NUR NOCH 7 TAGE. Wir freuen uns wie Bolle. Endlich ganz viel Zeit miteinander und alles erleben und machen was wir möchten. Kein Stress. Keine Termine. Keine Verpflichtungen.

Unsere Vorbereitungen: 

Plätzchen sind jawohl das Wichtigste und natürlich das Beste. ;) Wir haben vergangenen Sonntag, den ganzen Tag gebacken - für Zweibeiner, aber auch Vierbeiner. Womit fangen wir an? Zweibeiner!

Plätzchen für den Menschen. Wir haben einen ganz einfachen Teig gemacht, den man für viele Sorten Plätzchen nutzen kann und ganz individuell verfeinern kann.

Zubereitung:

600 g Butter in Würfel schneiden. 900 g Mehl, 300 g Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butterwürfel zugeben und mit den Fingern zu Streuseln verarbeiten. 4 Eier zugeben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Teig in 5 Teile teilen, je nach Rezept verfeinern, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Teig dünn ausrollen, je nach Rezept Plätzchen ausstechen und 8–10 Minuten backen. Auskühlen lassen und je nach Rezept fertigstellen. Einen Teil haben wir mit Nutella verfeinert, einen Teil mit Muskanus und Nelken. Aus einem Teil vom Grundteig haben wir Spritzgebäcke gemacht, die anderen haben wir ausgestochen.




 Plätzchen für den Hund. Auch für die Vierbeiner gab es natürlich Plätzchen. Kein spektakulärer Teig sondern ganz einfach und trotzdem super lecker.

Zubereitung:

500 g Dinkelvollkornmehl, 150 ml Gemüsebrühe vermischen und durchkneten. Dann 200 g Hack dazugeben (Rinder, Lamm, Hähnchen, etc.*) und alles vermischen. Auf der gemehlten Arbeitfläche ausrollen, ausstechen (wir haben Knochen, Pfoten, Bullterrier, etc. Formen genommen) und bei 180° Grad ca. 20 Minuten ausbacken. Achtung: Bitte achtet darauf, dass die Plätzchen richtig durch sind.






Yummi :)


You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hallo du :-)
    haben gerade deine Seite entdeckt, du bist ja ein klasse Hundchen.
    Mein Frauchen ist hin und weg.
    Da habt ihr aber fleißig gebacken in der Weihnachtszeit. Und die Formen erst. Super.
    Liebste Grüße, Sancho mit Familie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sancho :)

    Super toll. Wir freuen uns sehr, dass du uns gefunden hast.

    Ganz liebe Grüße
    Shorty & Celina

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Like us on Facebook

">

Flickr Images

https://instagram.com/shorty_celina/